1976-1984

1984, 20. Oktober: Fahnenweihe der neu angeschafften Fahne. Fahnenpatin ist Christine Danler. Foto

1983, 14. April: Gerhard Grudl wird zum Obmann und Alois Gründler zum Hauptmann gewählt. Jedes Mitglied zahlte nun seine originale Kaiserjägeruniform selbst.

1983, März: Bevor sich der Verein wegen Überalterung aufzulösen schien griffen einige traditionsbwußte Männer in das Geschehen ein. Das sind Namen wie Karl Nikodim, Alois Gründler, Gerhard Grudl, Heinz Blau, Herwig Kaltenhauser, Manfred Hackl, die wieder frischen Wind in die Kaiserjägertradition der Stadt Schwaz brachten

1976: Die Jahreshauptversammlung findet zum ersten mal im "Goldenen Kreuz" statt. Im gleichen Jahr wird der langjährige Ob-mann Josef Danzl zu Grabe getragen. Als neuer Obmann wird der langjährige Schriftführer Josef Speckbacher aus Vomp gewählt.

In Treue fest.