08.04. Brenngadenkapelle

8. April
Sanierungsbeginn der Brenngaden/Mariahilf-Kapelle in der Fuggergasse


Die denkmalgeschützte Kapelle, die wir im Oktober 2017 in unsere Obhut übernahmen, wurde nun mit einem neuen Schindeldach versehen. Innerhalb von 5 Tagen wurde das alte Schindeldach von der Firma Astner-Holzschindeln, Wiesing, entfernt und mit einem neuen versehen. Die Restaurierungskosten werden zum Teil von der Stadt und zum Teil von uns getragen. Unseren Teil wollen wir mit Unterstützung aus der Bevölkerung im Rahmen einer Spendenaktion lukrieren.

Vorher - Nachher

Das heißt nun nicht, dass die Sanierung abgeschlossen ist. Die Aussenfassade bedarf auf der Nordseite einer dringenden Reparatur. Ebenso die Fenster, die neu eingekittet werden müssen, usw., usw.

Für all Jene, die uns helfen wollen, diese Kapelle wieder im neuen Glanz erstrahlen zu lassen, geben wir hier unsere Bankverbindung bekannt:

Raiffeisen – Bezirkskasse Schwaz, IBAN: AT96 3632 2000 0005 1920, BIC: RZTIAT22322 ; Kennwort: "Sanierung Brenngadenkapelle"


Weitere Infos können gerne beim Obmann 0699-1025 63 55 eingeholt werden.



Beitrag in der Tiroler Tageszeitung vom 11.4.2019 von Max Scherer.